Sonntag, 19. März 2017

Border Terrier Treffen bei Wind und Regen

Schon am Vorabend jammert Herrchen über das Wetter vom morgigen Tag. Eine ganze Woche sei schönes Wetter und ausgerechnet am Tag vom zweiten Border Terrier Treffen in der Schweiz sei Regen angesagt.

Das Hundemobil kommt in Zürich an und Herrchen öffnet die Klappe ... oje, oje - nun weiss ich was er meinte. Hier soll ich wirklich raus. Wenigstens verspricht die Ausrüstung und Aufregung der Zweibeiner ein tolles Abenteuer. Schliesslich kommen meine Vorfahren aus dem Schottischen / Englischen Grenzgebiet. Dort regnet und windet es ja dauernd, da haut doch ein Zürcher Regen einen Border Terrier nicht von den Pfoten. 

Ohhhh - da liegen andere Border Terrier Kumpels in der Luft. Und tatsächlich trift ein Hundemobil nach dem anderen ein. Die Zweibeiner geben sich die Pfote zur Begrüssung. 
Übrigens verstehe ich noch heute nicht, wieso die Zweibeiner nicht mit dem Hintern wackeln und daran riechen. Aber wer versteht schon die Zweibeiner ...

Eintreffen der Border Terrier Freunde aus der ganzen Schweiz

... mit jeder Minute wächst das Rudel an ...

(Bild: B. Segi / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz)





Wir sind schon eine ganz ordentliche Meute und spazieren über eine kleine Brücke .... wow noch viele Kumpels mehr. Herrchen sprach von 32 Border Terrier und freute sich schon lange auf diesen Tag. Nun weiss ich wieso - ganz coole Truppe.

In bestem schottischen Wetter stellen sich die Zweibeiner einander vor und erzählen kurz was über die richtig Coolen - die Border Terrier! Die Rudelführerin Miki führte dies souverän durch.

(Bild: A. Straubhaar / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz)

(Bild: A. Straubhaar / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz)

(Bild: J. Whitwill / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz)

(Bild: J. Whitwill / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz)

Das Rudel wird in drei Gruppen aufgeteilt. Die wilden ohne Leine gehen an der Spitze, die zweite Gruppe geht an der Leine und in der hintersten Gruppe sind die Kumpels gelb markiert. Die Gelben brauchen etwas Abstand und Ruhe.

(Bild: B. Segi / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz)

Endlich von der Leine geht die Post ab und viele neue Freunde rennen mit mir. 

Endlich! - Leinen los ...

Tempo macht Spass

(Bild: H. Gollin / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz)

(Bild: H. Gollin / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz)

(Bild: H. Gollin / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz)

Nach einer Weile durften sich die Zweibeiner in Geschicklichkeit und Leinenführigkeit üben. Freunde - ihr könnt euch nicht vorstellen, wie oft man die Zweibeiner an der Leine ziehen muss, damit man vorwärts kommt..

Vollste Konzentration ...

Ich glaube, dass an dieser Stelle die ersten Menschen genug vom Regen hatten. Einige setzten sich schon in Marsch Richtung Restaurant. ;-)

Doch sie machten die Rechnung ohne Miki, mein Frauchen und Herrchen. Es war noch ein Posten geplant und wurde auch umgesetzt. Und dies ist ein wirklich seeeehr cooler Posten - das Hunderennen. An der Startlinie stehen jeweils 4 Border Terrier und werden von Helfern gehalten (Anmerkung der schreibenden Pfoten; die Zweibeiner sind wirklich sehr langsam). Bei der Ziellinie jubelten Frauchen und Herrchen - endlich ein Border Terrier gerechtes Tempo, wir rennen bis ans Ziel.

Der jeweilige Gewinner von jeder Gruppe durfte sich mit den anderen Gewinnern messen - dies war ein Spass. Und in aller Bescheidenheit ("räusper") - ich habe gewonnen. Jauuul!  :-) 

(Bild: B. Segi / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz: Hunderenn-Team bereitet sich vor)


(Film: J. Whitwill)

Nun zieht es das ganze Rudel zur angeschriebenen Hütte mit Speisekarte. Die netten Zweibeiner trocknen uns noch ab, geben uns was zu knabbern und Wasser. Wir haben Pause in unseren Hundemobilen. *schnarch*

Trocknen und föhnen - bitte.

(Bild: R. Hansen / Quelle: facebook-Gruppe Border Terrier Schweiz: Müde und glücklich zu Hause angekommen)

Facebook Gruppe Border Terrier Schweiz

Weitere coole Border Terrier Freunde verbinden sich am besten gleich über die facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/borderterrierschweiz/


Bis zum nächsten tollen Rudel-Anlass,
Euer Border Terrier Charly


Kommentare:

  1. eine schöne Erinnerung an einen tollen Tag! Danke für den Blogbeitrag. Wir freuen uns schon auf das dritte Border-Treffen und alle Begegnungen zwischendurch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen ... wir werden uns sicherlich einmal melden. ;-)

      Löschen