Mittwoch, 30. September 2015

Hunde-Trainingskram fein säuberlich verpackt

Als ich heute mit Frauchen nach Hause kam, hatten die beiden Herrchen eine Überraschung bereit.

Mein Trainingskram von der Fährtenarbeit, Dummy-Training und ZOS (Zielobjektsuche) sind neu in Plastikkoffern verpackt und beschriftet.



So können wir nun einfach die entsprechende Kiste schnappen und mit dem Hundemobil losdüsen.

Wau - vielen Dank!

Border Terrier Charly



Kommentare:

  1. Das ist ja ne klasse Idee. Obwohl es manchmal schon erschreckend ist, wie viel Kram ihr Hunde so habt :-) Nur gut, dass auch du da keine Ausnahme machst, Charly.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau ... und der Hundekram nimmt ja immer zu. :-)

      Löschen
  2. Da haben sich die beiden was tolles einfallen lassen. So muss Hund wenigstens nicht eeeeewig warten bis es endlich los geht.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Warten ist sowas von "uncool" - bis diese Zweibeiner endlich bereit sind ... naja jetzt sollte es ja besser werden. :-)

      Löschen