Samstag, 25. April 2015

Hunde - Plauschparcours: Unlösbare Aufgabe mit Socke - da staunte Herrchen!

Kürzlich konnte ich mich nach dem Agility - Training in meinem Körbchen ganz toll entspannen und kurz darauf sind meine Zweibeiner schon wieder aktiv geworden. Was habt ihr den schon wieder vor?

Sie legen Spielzeuge bereit füllen die Leckerchen-Taschen neu auf und rätseln über das kommende Wetter. Dies sieht ganz schön spannend aus und ich hefte mich am Besten an die Kniekehle von Frauchen und Herrchen. *wedel, wedel*  :-)

Nach einer kurzen Fahrt mir dem Hundemobil darf ich auch schon aussteigen. Wow! Riecht dies gut hier - meine Nase ortet schon viele andere Hunde. Dies verspricht einen lustigen Nachmittag.

Herrchen meldet uns in einer Zweibeiner-Hütte an und schon treffen bekannte Pfoten ein.

Dujk und Lilo, Lilo ist neu im Rudel

Warten?

Meine Kumpels im Anmarsch

Yes! - Alle meine coolsten Kumpels kommen auch und wir gehen gemeinsam auf einen Hunde-Plauschparcours vom KV Thun. *fiep, fiep - freu*

Rollender Ball

An diesem Posten musste ich den Ball über eine Holzkonstruktion rollen, Herrchen durfte mich nur mit Handzeichen und Worte unterstützen. Dies ist vielleicht ein Spass!

Jawohl - das schaffen wir!

Alexander und Djuk schaffen diesen Posten auch spielend

Finde das Teesieb

"Such!" weist mich Herrchen an. Nase in die Luft, "mmmmh" dies riecht nach Wurst und ich finde mit meiner Nase drei von vier Teesieben mit Würstchen darin. Ulkige Zweibeiner bewahrten diese an Gebüschen auf. Komische Idee ...

Dujk und Alexander suchen die Teesiebe

Ein echtes Rudel wartet aufeinander ;-)

Aber Hallo! Nette Lilo-Dame, wir sollten mal eine Runde rennen ...

Servieren mit Hund

Herrchen muss sich die Leine am Arm anhängen, auf der gleichen Hand balanciert er ein Servierbrett mit drei Wassergläser und Wurstscheiben. So muss Herrchen nun über ein Hindernis steigen und darf kein Wasser verschütten. Die Zweibeiner ächzen etwas - aber nun an die Wurst.

Schwierig für Kleinherrchen mit kleineren Pfoten

Fuss, Sitz, Warten, ... Herrchen steigt darüber *gähn* und "Sprung!"
So klappte dies wunderbar und Herrchen freute sich sehr.

Camping für Hunde

In einem kleinen Zelt liegen lauter Petflaschen. Herrchen versteckt im Zelt zwischen den Flaschen ein Spielzeug von mir und ich soll im dies wieder bringen. Mit unserem regelmässigen Dummy-Training ist dies ein Klacks.  :-)

Herrchen versteckt mein Spielzeug

"Voran!"

Da ist es ja schon!

Hallo Lilo! - Ich ohne Leine, Du ohne Leine ...  lasse uns eine Runde rennen ....

... Herrchen und Frauchen von Lilo schauten uns bei diesem Spass zu.  :-)
Als ich zurück kehrte meinte mein Herrchen lachend: "Schade - dies wäre einfach gewesen und ich sei ein Vogel." Ähhh - wieso das denn?

Schwertransport

An einem Ast war ein Säcklein mit Würsten angehängt. Auf einer Seite soll Herrchen tragen und am anderen Ende vom Ast ich und mussten innert 60 Sekunden das Ziel erreichen.

"Nimm es", aha auf die Würstchen ... "Lass es" - Herrchen was willst Du nun, soll ich nehmen oder soll ich es lassen?!?

Herrchen kann sich nicht entscheiden ... lass es ... nimm es ...

Aha! - Nimm das Stöckchen und lasse die Würstchen ...

Klein Herrchen motiviert Djuk super - aber er will das Stöckchen nicht

Bringe die Socke

Am Start erhielt Herrchen eine Socke und steckte diese in die Hosentasche. Nun musste er diese Socke einer Zweibeinerin abgeben und diese mischte sie in einen Haufen mit anderen Socken. "Uuuii - Charly was meinst Du, können wir dies?"

"Voran!" Herrchen schickt mich über eine kurze Distanz zum Sockenhaufen ... *schnüffel, schnüffel* und da ist sie schon, schnell zurück zu Herrchen bevor die 60 Sekunden abgelaufen sind.

Welche Socke riecht nach Herrchen?

Jawohl! - Herrchen ist überglücklich ...

"Wow - super Charly!" Herrchen freut sich mega und da freue ich mich auch.

Lilo schaffte es ebenfalls ...

... Fili auch, sie brachte gleich drei Socken und der Dritte war richtig.

Beim Ballspielen zusehen

"Charly - Fuss, warten!" ... und so musste ich warten bis die beiden Zweibeiner mit dem Ball fertig gespielt haben. Warten ist zwar nicht meine Stärke, aber für Herrchen und ein Leckerchen mache ich dies.

Warten und zusehen ...

Rückruf durch den Irrgarten

Ein Irrgarten mit Hindernissen und vielen farbigen Dingen durften wir erst ansehen. Danach im Sitz warten und auf Kommando ab zu Herrchen.

Kleinherrchen und Dujk bei der Besichtigung

Lucy würde einen schnelleren Weg kennen ...

... ahhh da ist ja mein Herrchen.

Kaja wartet auf das Kommando von Frauchen ...

Dies war ein toller Hunde-Sport-Nachmittag. Ich zeigte euch nur ein paar Posten, dazwischen hatten wir noch andere Aufgaben. Der Hunde-Plauschparcours vom KV Thun war gut organisiert und hatte originelle Posten.

Rangliste vom Plauschparcours 2015 KV Thun

Wau - wir kommen wieder!

Welche Hunde-Plauschparcours kennt ihr und welche empfehlt ihr?

Liebe Grüsse,
Border Terrier Charly

Kommentare:

  1. Super gemacht Charly! Vor allem ist es schön, dass es bei euch solche Angebote gibt. Hier sieht es leider mau aus, die Hundeschule, die mal so einen Parcours angeboten hat, gibt es nicht mehr und sonst sind Spaßveranstaltungen in unserer Nähe eher selten.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Charly

    Toll, was du alles so unternimmst! Wir verfolgen deinen Blog mit grossem Interesse. Wir, das sind Alba und ihre zugehörigen Menschen. Alba ist eine Schwesterchen von dir, aber noch ziemlich klein, nämlich erst diesen Frühling zur Welt gekommen (Mutter Scotchi, Vater Heepi). Immer wieder schön von deinen Abenteuern zu lesen!

    Liebe Grüsse
    Alba, Helen und Luxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alba, Helen und Luxi

      Wow - schön schaut ihr bei unserem Blog vorbei. Da sollte ich schon lange wieder einen Beitrag schreiben. :-|

      Wo lebt ihr? - Charly würde sich sicherlich über ein Treffen freuen und wir natürlich auch. Gerne könnt ihr mir unter kusi.binggeli[at]gmail.com schreiben.

      Freue mich schon!

      Liebe Grüsse,
      Charly & Markus

      Löschen