Montag, 13. April 2015

Charly startet am Hunderennen in Münsingen

Als Border Terrier renne ich sehr gerne. Heute haben mit Frauchen und Herrchen an ein Hunderennen angemeldet. Dies hört sich ja schon richtig lustig an, dort wie der Wind zu rennen. Mal schauen, was sich Frauchen einfallen lässt, damit ich nicht spannende Gerüche auf der Rennpiste erschnuppern muss.  :-)

Das Hunderennen findet am 26.4.2015 in Münsingen (Schweiz) statt und wird vom Kynologischen Verein Münsingen organisiert.

"Das Rennen findet auf dem Gelände der Psychiatrischen Klinik in Münsingen statt. Startberechtigt sind alle gesunden und geimpften Hunde im Alter ab 9 Monaten. Der Hund wird zurückgehalten, der Hundeführer läuft die Strecke ab und ruft ihn vom Ziel zu sich. Der Hund wird frei gelassen und die Zeit elektronisch gemessen. 
Die Bahnen sind mit einem Zaun getrennt, damit der Hund auch wirklich auf dem kürzesten weg zum Besitzer kommt. Gerannt wird in den Kategorien Small (bis 35cm), Medium (35-50cm) und Large (ab 50cm).  Streckenlänge für Large und Medium sind rund 100 Meter, für Small wird die Strecke etwas kürzer sein. Jedes Team startet für zwei Läufe, dazwischen eine kurze Pause. Der schnellere Lauf zählt."
Wau - hört sich doch ganz lustig an!

Freue mich über einen Fanclub am Rande der Rennpiste oder Hundekumpels, welche mit rennen. Die Anmeldung findet ihr unter http://www.kv-muensingen.ch/pruefungen-anlaesse

Impressionen Hunderennen 2014


Lustige Bilder vom Hunderennen 2014 in Münsingen (einfach Pfote auf den Link schmeissen)




Suche Trainingtipps und Hunderenn-Tricks

Nun werde ich jeden Abend vom ganzen Rudel durch geknuddelt, damit die Muskeln schön geschmeidig werden. Am Dienstag wird mein Deckhaar getrimmt, um möglichst wenig Luftwiderstand zu haben. Futtere täglich gesund, mache erste Atemübungen (hecheln nach der pfiffigen Waldrunde) und habe bereits ein Höhentraining in Heiligenschwendi absolviert.

Höhentraining in Heiligenschwendi für das Hunderennen 

Mentaltraining mit Klein-Herrchen

Passive Erholung bei jeder Gelegenheit

Wer schreibt mir die besten und originellsten Tipps (gleich als Kommentar auf diesen Post)? - Der beste Tipp erhält nen Knochen.  :-)

Freue mich schon auf eure Tipps,
Border Terrier Charly - Teilnehmer Hunderennen 2015




Kommentare:

  1. Hey Charly,

    super, dass du am Hunderennen teilnimmst. Ich wünsch dir gaaaanz viel Erfolg. Ich hab da immer ein Quietschi dabei, das motiviert Chris mehr als Futter und er wird ordentlich angefeuert. Vielleicht kann auch einer von deinen Zweibeinern neben dir herrennen, das motiviert auch noch mal. Und einen super Tipp haben wir selbst bekommen: Herrchen und/oder Frauchen soll sich nicht direkt dahin stellen, wo du ankommen sollst, sondern ein paar Schritte zurückgehen. Nicht, dass du auf den letzten Metern schon abbremst und dadurch langsamer wirst :-)

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta, wau Chris

      Vielen Dank für die wertvollen Tipps. Frauchen und Herrchen werden dies so umsetzen - dies wird ein Spass! :-)

      Pssst - den Tipp zum Mitlaufen habe ich verheimlicht. Herrchen mag schon beim Jogging und Schneeschuhlaufen nicht mit. ;-)

      Liebe Grüsse,
      Charly

      Löschen
    2. Und? Gibt es jetzt einen Knochen für den Chris? :-)

      Löschen
    3. Aber sicher - für diese tolle Tipps gibt es einen Knochen!

      Schicke meinem Herrchen einfach die Postadresse auf kusi.binggeli[at]gmail,com :-)

      Löschen